top of page

Lauwarmer Beluga-Linsen Salat

Aktualisiert: 3. Sept. 2021

Er passt wunderbar im Sommer als auch im Winter zu Fisch oder Fleischgerichten, zu Schafskäse oder als vegane Variante auf den Tisch.


ZUTATEN

150 g Beluga-Linsen

½ Bund Koriander

200 ml Bio Gemüsebrühe

1 kleine rote Zwiebel

1 Möhre

1 rote Paprika

3 EL Balsamicoessig

Olivenöl

Chilischote

Salz

1 Prise Rohrohrzucker

1 Prise Rauchsalz Zitrone





ZUBEREITUNG


Die Linsen kalt abspülen und gut abtropfen lassen. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Öl erhitzen, Zwiebel darin bei mittlerer Hitze andünsten. Linsen dazugeben und 2 Minuten unter Rühren andünsten. Brühe dazu gießen, einen EL Balsamico, eine Priese Zucker, salzen, pfeffern und die Linsen zum Kochen bringen. 35 Minuten köcheln lassen (Je nach Trockenzustand der Linsen kann es nötig sein, etwas mehr Flüssigkeit zuzugeben.) Inzwischen Möhren, und Paprika schälen und putzen. Alles in kleine Würfel schneiden. Fünf Minuten vor Ende der Garzeit unter die Linsen mischen und weiter garen.

Am Ende der Garzeit die Linsen mit Salz, Pfeffer, Zucker, Olivenöl und Balsamicoessig abschmecken. Koriander grob hacken und damit bestreuen. Wer es scharf mag, gibt noch feine Streifen einer frischen Chilischote dazu und rundet es mit dem Rauchsalz Zitrone ab. Der Salat kann sowohl warm als auch kalt verspeist werden.


Hat dir das Rezept gefallen? Dann teile es auch mit deinen Freunden und Bekannten. Über eine Bewertung würde ich mich übrigens sehr freuen!






90 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Pinsa Romana

Comments


bottom of page